SMOOTHFOOD IST EIN WUNDERBARES REZEPT ZUR STEIGERUNG DER LEBENS- UND ERLEBNISQUALITÄT

Markus Biedermann ist der Erfinder und Initiator von Smoothfood. Als gelernter Koch, Diätspezialist und Küchenchef in diversen Altersheimen, ebenso als Heimleiter und diplomierter Gerontologe, kennt er wie sein Geschäftspartner und Smoothfood Experte der ersten Stunde, Herbert Thill, die Gastronomie und die Alterspflege aus langjähriger Praxis. Es war nicht zuletzt die Erfahrung in Heimen und Spitälern, welche die beiden Pioniere zur «nouvelle cuisine für ältere Menschen» inspirierte.

Markus Biedermann hat seine Ideen und Konzepte zur bedarfsorientierten, in Form gebrachten Feinkost für Menschen mit Kau- und Schluckstörungen in verschiedenen Fachbüchern publiziert. Für seine Innovationen in der Heimküche und sein Engagement zugunsten von Alzheimer Patienten wurde er in Deutschland und in der Schweiz mehrfach ausgezeichnet.


 

Herbert Thills Berufsweg markiert eine Vielzahl gastronomischer Stationen, die ihn saisonweise nach Davos und Vulpera in der Schweiz, später auf die Kanarischen Inseln und nach London führten. Ende der 90er Jahre wandte sich der gelernte Koch und Küchenmeister der speziellen Heim- und Klinikküche in Deutschland zu. Er kochte im Staatlichen Badehotel Bad Wildungen und übernahm später die Küchenleitung im Alten Wohn- und Pflegeheim Christkönig. Seit 1998 bildet sich der Smoothfoodexperte in Seminaren zur Seniorengastronomie konsequent weiter und schliesst mit der Ausbildung zum Heimkoch ab. Heute ist Herbert Thill in der Erwachsenenbildung tätig und als Referent für neue Kostformen und Heimkochausbildung sehr gefragt.